Januar 2015 Swiss Chocolate Masters 2015 Die neue Siegerin ist gekürt!!
Geraldine Müller Maras gewann den Titel «Swiss Chocolate  Master 2015» und hat die Ehre, die Schweiz vom 28. bis 30. Oktober 2015 an den World Chocolate Masters in Paris zu vertreten.

Das Finale wurde am 25. Januar 2015 zum Thema «Inspiration from Nature» ausgetragen. Unter den sechs Kandidatinnen und Kandidaten, die viel Kreativität und immenses Talent bewiesen haben, wurde der «Swiss Chocolate Master 2015» auserkoren. Herzustellen waren eine Schokoladentorte, eine Pralinensorte, eine Schokoladensüssspeise auf Teller und ein Schokoladenschaustück. Die Werke wurden von einer Jury, bestehend aus sechs erfahrenen Fachpersonen, bewertet.

Rangliste
1. Geraldine Müller Maras, 38-jährig, Hauterive (NE), Maison Cailler, Broc (zweite von links im Bild)
2. Nicole Beckmann, 33-jährig, Ebikon (ZH), Culinary Arts Academy, Luzern (erste von links im Bild)
3. Olivia Abrach, 25-jährig, Wila (ZH), Confiserie Freytag, Zürich (dritte von links im Bild)

Geraldine Müller Maras, Chef Confiseur Patissier Chocolatier, Maison Cailler
Ihre Lehre absolvierte die schweizerisch-australische Doppelbürgerin in Chur – danach wurde sie zur Weltenbummlerin. Ihre Reiselust führte sie als Commis Patissier in Mosimann’s
Club nach London, in den Jardin des Sens nach Montpellier in Frankreich und auf der MS Hanseatic durch die Weltmeere – von der Karibik bis in die Antarktis. Nach einer Zwischenstation
in Frankreich suchte sie als Pastry Chef neue Herausforderungen in Australien, das für mehr als acht Jahre zu ihrer zweiten Heimat werden sollte, und widmete sich zunehmend der Ausbildung junger Berufskollegen. Die Aufgabe als Instruktorin führte sie 2005 für drei Jahre nach Sydney und 2008 für weitere vier Jahre nach Bangkok an die Kulinarische Schule Le Cordon Bleu. 2012 wurde sie zusammen mit ihren Berufskollegen für das Kochbuch «SOMTUM: a Meeting of Flavours, Tastes and Cultures» mit dem Prädikat «Best in the World» mit dem «Gourmand World Cookbook Award» in der Kategorie Asien ausgezeichnet. Im gleichen Jahr kehrte die heute 38-Jährige zu ihren Wurzeln in die Schweiz zurück und arbeitet seither als Leiterin des Atelier du Chocolat bei Maison Cailler.

Hauptsponsor: